Neo&Neo live at PAN (Support von Carolin Greiner)

Die Schweizer Indie-Band Neo&Neo stoppt am 3.2.2018 auf Ihrer Deutschlandtournee im PAN in Leipzig. Die Band hat im Herbst 2016 “Before The Birds Start To Sing” herausgebracht. Das Album wurden von mehreren Schweizer Radiostationen als “Album der Woche” auserwählt und auf internationalen Musikblogs hoch gelobt.
Support kommt von Carolin Greiner (Leipzig), die mit einem lachenden und weinenden Auge über kleine und große Wunderlichkeiten des Lebens singt.

Der Eintritt ist gratis, also los!
Beginn ab 21.00 Uhr.
Web: www.neoandneo.chwww.carolingreiner.de
Listen to: https://lnk.to/WildAtHeart
Video: https://www.youtube.com/watch?v=l4SEuXQ1XEw

03.02. Die Geburtstagsparty I

Vor einem Jahr gings los im PAN! Das möchten wir am 27.1. unbedingt mit Euch feiern!

27.1. ab 20 Uhr +++ Essen, Trinken und Musik +++ PAN
more information coming soon!

20.10. I WANT MY CURRY vol. 5

Namaste!
(english version below)

RUNDE 5 – Ausflug nach Hyderabad

Kommt gern auf gut Glück, aber ob der begrenzten Kapazitäten am Tisch empfehlen wir Nachricht/ Kommentar/Zusage (Facebook) / SMS (015782559157) aka ANMELDUNG!

Alle sitzen an einem Tisch und das Essen wird in Schüsseln auf den Tisch gestellt. (halb neun bis um elf uhr)
Wenn man also etwas haben will, muss man eventuell mit dem Sitznachbarn sprechen.
Es wird Ashe Bosle in Dauerschleife laufen.
Chillies werden sparsam verwendet, stehen dann aber auf dem Tisch.
Es darf mit Händen und Füßen gegessen werden und jeder muss essen so viel er kann.

Kommse zahlreich und bringse wen mit!

Indian dinner at Pan!
The dishes will be based on classic indian homecooking.
Service will be family style.
Please feel free to reserve yourself a place at the table via Facebook message/ comment, or sms (015782559157)

MENU

starter

lukhmi & chutney -gebackene, gefüllte teigtaschen

mains

mutton masala – lammcurry
dum ka murgh – hühnchencurry
mirchi ka salan – grüne paprika in kokossoße
hyderabadi baingan – gefüllte augberginen
khatti daal – daal mit tamarinde

sides

roti / rice / burani raita

desert

jalebi & sweet curd – frittierter kichererbsenteig in zuckersirup mit joghurt

15 Euro

4.8., 20 Uhr: I Want My Curry II

Namaste

Ich darf nocheinmal die Panküche zweckentfremden, daher – Zweite Runde, diesmal mit hauptsächlich klassisch zuhause gekochten Gerichten, die man eher selten auf einer Speisekarte zu sehen bekommt!
Da es nur begrenzte Kapazitäten am Tisch gibt, empfehlen wir Nachricht/ Kommentar/Zusage (Facebook) / SMS (015782559157) aka ANMELDUNG!

Alle sitzen an einem Tisch und das Essen wird in Schüsseln auf den Tisch gestellt. (halb neun bis um elf uhr)
Wenn man also etwas haben will, muss man eventuell mit dem Sitznachbarn sprechen.
Falls das Schwierigkeiten bereitet, wird Claire Kardamomschnaps ausschenken (2 euro).
Es wird Ashe Bosle in Dauerschleife laufen.
Chillies werden sparsam verwendet, stehen dann aber auf dem Tisch.
Es darf mit Händen und Füßen gegessen werden und jeder muss essen so viel er kann.

Kommse zahlreich und bringse wen mit!

(more…)